Themen

Wie und wo setzt sich der Verein ein?

 Entwicklung unseres Dorfes

In Arbeitsgruppen sollen Möglichkeiten erarbeitet und zusammengetragen werden, wie die Entwicklung in unserem Dorf sanft und schonend vorangetrieben werden kann.

Es sollen Wege gesucht werden, wie die Quartiere lebenswert, familien- und kinderfreundlich gestaltet werden können.

Sicherheit auf den Strassen

Die Sicherheit auf unseren Strassen und Wegen ist wegen des massiv wachsenden Verkehrs gefährdet.

Um die Sicherheit und die Lebensqualität in unserem Dorf zu gewährleisten, braucht es Zukunftsvisionen und Entwicklungsstrategien.

Bindeglied Bevölkerung / Gemeinde

Als Bindeglied zwischen der Bevölkerung und der Gemeinde strebt der Verein eine konstruktive und sachliche Zusammenarbeit an.

Es sollen zukunfts- und lösungsorientierte Visionen erarbeitet und ausgetauscht werden.

Aktuelles

Erfahre hier das Neuste!

Begrüssung und Einladung zur ersten Hauptversammlung 2023

Liebe Mitglieder des Vereins Fokus 4704 Inzwischen sind fünf Monate vergangen seit der Gründung des Vereins am 5. September 2022. Inzwischen haben sich über 80 Personen als Mitglieder eingeschrieben, was uns sehr ermutigt, an der Lebensqualität für Niederbipp mit...

Mehr Glück mit weniger Ressourcen

Mit diesem Titel befasst sich die Coopzeitung Nr 52 vom 27. Dezember 2022 und gibt ermutigende Gedanken für das Verhalten im neuen Jahr 2023. Es ist ein Interview mit der Sozialpsychologin Annette Jenny von der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW und...

BZ- Artikel zum Verkehr in Steffisburg

Aus der Berner Zeitung vom 28. Oktober 2022: Aufgrund der regen Bautätigkeit in Steffisburg hat sich der Verkehr und damit die Lärmbelastung im Dorf massiv verschlechtert. Eine Petition verlangt dringend Massnahmen zur Entschärfung. Was in Steffisburg jetzt die...

Kommentar zum Hofacker

Kommentar zum Gesamtbauentscheid der Baukommission Niederbipp im Baudossier 981-71/20 8 Mehrfamilienhäuser, 4 Einstellhallen am Hofackerweg in Niederbipp Am 25. Oktober 2022 erreicht uns Einsprechende der Gesamtbauentscheid der Baukommission Niederbipp – 2...

Über uns

Alles rund um den Verein

Der Vorstand

Co- Präsidium
Nadia Hafner (2. v.r.), Peter Brotschi (Mitte)

Kasse
Daniel Gnägi (rechts)

Aktuar & Protokoll
Michael Stübi

Beisitz
Ursula Mosimann, Therese Christen

Ohne Charge
Heinz Grossenbacher, Romeo Rütti (2. v.l.)

Revisorinnen
Livia Jäissli, Silvia Bögli

Zweck/ Leitbild

Der Verein Fokus 4704 – Lebensqualität für Niederbipp setzt sich mit der Entwicklung unseres Dorfes auseinander.

Angestrebt wird ein kinder- und familienfreundliches Dorf mit hoher Lebensqualität in den Quartieren.

Zudem ist der Verein bemüht, auch der Biodiversität und der Begrünung die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.

Laden Sie unsere Statuten herunter:

Geschichte

Seit 2017
Einsprachen gegen gigantische Bauprojekte in den Quartieren

Die Bevölkerung stellt mehr und mehr fest, dass gewaltige Baugesuche publiziert und realisiert werden. Meist sind es auswärtige Grossinvestoren, die sich grosse Landstücke kaufen und diese mit Grossüberbauungen zu Renditeobjekten machen. Es beginnt eine Einsprachewelle im ganzen Dorf.

2022
Eine Petitionsgruppe formiert sich gegen den Bauwahn

Eine Gruppe aufgewühlter Bürger startet…

mehr lesen

die Unterschriftensammlung für die «Petition für ein lebenswertes Dorf mit einer sorgfältigen Entwicklungs- planung». In Kürze kommen 750 Unterschriften zusammen, so dass die Petition am 31. März 2022 bei den Gemeindebehörden eingereicht werden kann.

Bildung einer Paritätischen Arbeitsgruppe

Als  Antwort schlägt der Gemeinderat vor, eine Paritätische Arbeitsgruppe einzusetzen, zusammengesetzt aus je 3 Mitgliedern des Gemeinderates und der Petitionär:innen. Diese Arbeitsgruppe soll sich dem Anliegen der Petition annehmen.

30.06.22
Kontakte zu anderen Bürgerbewegungen mit ähnlichen Anliegen

Zusammen mit dem «Verein Porziareal» aus Langenthal organisieren die Petitionär:innen ein Forum zum Thema «Siedlungsentwicklung» mit dem Titel «Huttwilisierung der Schweiz». Dabei werden Vertreter aus Belp, Langenthal, Nidau, Sagogn und Niederbipp eingeladen zur Präsentation ihrer Anliegen. Das Ziel ist eine Vernetzung mit anderen Bürgerbewegungen mit ähnlichen Anliegen.

05.09.22
Vereinsgründung «Fokus 4704»

Das grosse Interesse für die Anliegen der Petition veranlasst uns, einen Verein zu gründen, der sich einem erweiterten Themenkreis rund um eine gesunde Entwicklung unseres Dorfes annehmen soll. Damit werden folgende Vorteile erwartet:

  • Als organisierte Gruppe kann man stärker auftreten.
  • Im Verein ist eine bessere Kommunikation und Information möglich.
  • Ein Verein kann mit Mitgliederbeiträgen, Spenden und Sponsoren finanzielle Mittel generieren, um effiziente Arbeit leisten zu können.

15.10.22
Erster Auftritt des Vereins an der Wildsauchilbi

An der Wildsauchilbi will sich der Verein der Öffentlichkeit vorstellen und Mitglieder werben.

Anmeldung

Jetzt Mitglied werden

Wenn auch du ein Mitglied werden möchtest, dann fülle bitte diese Formular aus. Mit dem Absenden des Formulars bestätigst du, den anfallenden Jahresbeitrag von 20.- CHF zu bezahlen.

Es soll allen möglich sein, unserem Verein beizutreten. Deshalb beträgt der Mitgliederbeitrag im Jahr nur 20.- CHF. Dieses Geld wird für die Aktivitäten des Vereins verwendet.

*Für Haushalte mit mehreren Beitrittswilligen, bitte das Formular für jede Person einzeln ausfüllen.

Deine Vorteile als Mitglied

  1. Informationen aus erster Hand per Newsletter
  2. Du hilfst dabei mit, die Gemeinde für dich und deine Nachkommen lebenswert zu entwickeln

    Kontakt

    Gerne beantworten wir jegliche Fragen

    Schreib uns!